Bloodlust

Liebe Bloodlusters, Lange haben wir daran gearbeitet, manchmal sogar die halbe Nacht durch doch jetzt ist unser neues Zuhause endlich bezugsbereit! Tretet ein in unser neues Bloodlust: http://bloodlust-twilight.xobor.de/ Nun liegt es an euch <3
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Dringend Gesucht...

Cullens
Emmett
Edward
Volturi
Marcus
Jane
Alec
Felix
Demetri
Dorian
Gestaltwandler
Embry
Sam
Leah
Emily
Denali Clan
Carmen
Kate
Tanya
L.A.'s Clan
-
Ashford Clan
Lauren
Percy
Jace
Nomaden
Blake
Caleb
Menschen
Charlie Swan
Billy Black

Neueste Themen
» Gästebuch
Mo Okt 01, 2018 4:59 pm von Visitor

» Partnergrüsse
Mo Jul 23, 2018 5:49 pm von Gast

» Lost Dreams - Auflösung der Partnerschaft
Mo Jul 09, 2018 9:09 pm von Gast

» Änderungen
Sa Mai 26, 2018 7:36 pm von Gast

» [Auflösung] We Rise As We Fall
Mo Mai 21, 2018 5:29 pm von Gast

» Liana Audrey Jenkson
Mo Apr 09, 2018 7:28 pm von Liana Audrey Jenkson

» Mein Leben auf Hawaii
Di Apr 03, 2018 9:56 pm von Gast

» Until we die
So März 25, 2018 8:51 pm von Gast

» Scream if you want to
So März 25, 2018 4:06 pm von Visitor

» Adressänderung vom Abandon All Hope
Sa März 24, 2018 11:43 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Forum Playlist
Not the Real Thing - The Song of Emmett&Rosalie
All i've ever needed - The Song of Bella&Edward
Save me - The Song of Alice&Jasper
Right here Waiting - The Song of Carlisle&Esme

Ihr habt Vorschläge für die Playlist? Einen Song der euch mit eurem RPG Pairing verbindet?
Schickt einem Admin eine PN mit eurem Song für euer Pairing und wir füllen die Playlist.

Winners
Prinz und Prinzessin im Februar 2018

Schönster Post - Silas Johnson
Schönstes Zitat - Juliette Antony
Schönstes Set - Aro Volturi
Partner

Teilen | 
 

 Schreibprobe für Silas Johnson

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Schreibprobe für Silas Johnson   Do Feb 01, 2018 1:25 pm

Du bist der Einladung der Volturi, nach Volterra zu kommen, gefolgt. Aro will dich in seinen Reihen wissen, doch als du verneinst Ruft dies deinen Bruder auf den Plan. Die Wachen machen kurzen Prozess mit Stefan, dessen Kopf auf dem Boden landet.

Was tut Silas? Wie verhält er sich? Was denkt und fühlt er und Wie geht er mit Der ganzen Situation um?

Viel Spaß

Renata
Nach oben Nach unten
Silas Johnson

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 31.01.18
Alter : 13
Ort : New York City

BeitragThema: Re: Schreibprobe für Silas Johnson   Do Feb 01, 2018 5:03 pm

Als mein Bruder mich darüber informierte das wir eine Einladung nach Voltera bekamen, wurde ich nervös. Wer schickte uns ohne Grund eine Einladung? Und wieso? Ich hatte zwar seid über 100 Jahren keinen Kontakt mehr zu meinem Bruder Stefan. Aber irgendwie hatte ich das Gefühl das ich dieser Einladung nachgehen musste. Es fühlte sich an als wäre ich gezwungen nach Italien zu gehen. Und so lief ich los. Es dauerte eine geraume Zeit. Ich war zu diesem Zeitpunkt zwar schon in Italien, doch war ich am anderen ende des Landes. Und wie auch immer mein arroganter Tieblutsaugender Vampirbruder nach Voltera kommen sollte, konnte ich mir nicht erklären. Aber wenn er nicht kommen würde, hiess das nichts gutes. Ich hatte keine Ahnung wieso, aber dieses Gedanke das es für einen von uns beiden nicht gut ausgehen würde, ging mir nicht aus dem Kopf. So wie ich meinen Bruder kenne würde er bereits in Voltera sein. Er war immer der pünktlichere von uns beiden. Und auch immer der bravste. Er tat alles was unsere Eltern sagten. Und ich brach den beiden das Genick. Das sollte klar stellen wer von uns beiden keine Menschlichkeit mehr besass. Als ich vor der grossen Eingangstür in das Schloss Volteras stand, wurde mein Gedanke dass es nicht gut ausgehen würde stärker, und mir wurde langsam unwohl. Aber das war sicher nur Einbildung. Ich öffnete die Tür, und vor standen auf einmal zwei andere Vampire. Sie hatten rote Augen, genau wie ich. Das hiess sie tranken Menschenblut. "Hallo, ich habe eine Einladung bekommen." Doch bevor ich Luft holen konnte um den nächsten unsicheren Satz herauszupressen, nahmen sie mich an beiden Armen und führten mich ab. "Hey! Lasst mich los! Ihr habt kein Recht dazu!" Doch sie reagierten nicht. Sie brachten mich im Keller in einen Raum voller Vampire. Sie drückten mich auf die Knie, und zerrten an meinen Haaren meinen Kopf ein Stück nach hinten. Und somit sah ich meinen Bruder in der gleichen Postition. Er stöhnte leise vor Schmerzen. "Was mach ich hier? Was wollt ihr von mir" Fragte ich sie während ich selber vor Schmerzen stöhnte. Ein etwas kleinerer Vampir trat vor. Er sah ziemlich alt aus. Es schien fast so als wäre er der Anführer der ganzen Vampire in diesem Raum. Er schaute auf mich herab und sagte: "Hallo Silas, ich mache dir ein Angebot, du wirst einer unseres gleichen, ein Volturi. Oder du und dein Bruder seit auf der Stelle tot. Schliess dich mir lieber an, deine Gabe wäre eine Verschwendung." Er drohte mir also. Der sollte sich warm anziehen. "Ich mache garnichts! Lass mich und mein Bruder einfach gehen!" Rufte ich ihm hinterher. Doch einige Sekunden danach drehte er sich um, rannte in Vampirgeschwindigkeit zu meinem Bruder, und hatte seine Hände um seinen Nacken. Doch er ging wieder weg, und gab ein Zeichen zu seinen Wachen. Anscheinend erledigte nicht er die Drecksarbeit. Ich wendete meinen Blick ab und sah vor den Anführer auf den Boden. Der Kopf von Stefan lag dort unten. Ich sah ihm hass erfüllt in die Augen. Und dann bemerkte ich eine wunderschöne junge Frau hinter ihm. Sie hatte ebenfalls rote Augen. Und auf einen Blick verliebte ich mich in sie. Sie kam mir bekannt vor, obwohl ich nocht nie hier war. Und ich hatte einen seltsamen Wunsch sie wieder zu sehen. Doch erst einmal musste ich hier raus, bevor mein Kopf auch noch Rollte. Ich wartete auf einen passenden Moment indem kaum jemand hinschaute. Ind diesem Moment sprang ich auf, verdrehte die Arme der beiden Wachen, und riss ihnen den Kopf ab. Dann rannte ich zu den Wachen der Tür und Manipulierte sie. Ich sah ihnen tief in die Augen. "Ihr werdet niemanden ausser mich durchlassen!" So manipulierte ich sie und rannte verdammt schnell aus dem Schloss heraus. Sie konnten mir nicht folgen denn sie kamen nicht durch die Tür. Ausser sie töteten die Wachen. Ich besass zwar keine Menschlichkeit mehr, doch mich machte es schon ein bisschen traurig das mein Bruder tot war. Ich weiss wir sahen uns über 100 Jahre nicht mehr. Trotzdem wusste ich dass er da war. Und jetzt wusste ich, ich hatte niemanden mehr.

______________________________________________________
Danke Bells ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 29.01.18
Alter : 19

BeitragThema: Re: Schreibprobe für Silas Johnson   Do Feb 01, 2018 5:17 pm

Mein WOB hast du auf jeden fall! Wow *.* sehr sehr schöner Post Silas <3


______________________________________________________

“Even more, I had never meant to love him. One thing I truly knew - knew it in the pit of my stomach, in the center of my bones, knew it from the crown of my head to the soles of my feet, knew it deep in my empty chest - was how love gave someone the power to break you”  

- Bella
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bloodlust.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schreibprobe für Silas Johnson   Do Feb 01, 2018 6:24 pm

Ich muss Bella zustimmen, der post ist dir wirklich sehr gelungen. Mein WoB hast du auch.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schreibprobe für Silas Johnson   

Nach oben Nach unten
 
Schreibprobe für Silas Johnson
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Haylie Johnson ~ Erudite
» Jack Johnson Sohn der Hekate

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bloodlust :: Characterstuff :: Angenommene Schreibproben-
Gehe zu: