Bloodlust

Liebe Bloodlusters, Lange haben wir daran gearbeitet, manchmal sogar die halbe Nacht durch doch jetzt ist unser neues Zuhause endlich bezugsbereit! Tretet ein in unser neues Bloodlust: http://bloodlust-twilight.xobor.de/ Nun liegt es an euch <3
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Dringend Gesucht...

Cullens
Emmett
Edward
Volturi
Marcus
Jane
Alec
Felix
Demetri
Dorian
Gestaltwandler
Embry
Sam
Leah
Emily
Denali Clan
Carmen
Kate
Tanya
L.A.'s Clan
-
Ashford Clan
Lauren
Percy
Jace
Nomaden
Blake
Caleb
Menschen
Charlie Swan
Billy Black

Neueste Themen
» Partnergrüsse
Mo Jul 23, 2018 5:49 pm von Gast

» Lost Dreams - Auflösung der Partnerschaft
Mo Jul 09, 2018 9:09 pm von Gast

» Änderungen
Sa Mai 26, 2018 7:36 pm von Gast

» [Auflösung] We Rise As We Fall
Mo Mai 21, 2018 5:29 pm von Gast

» Liana Audrey Jenkson
Mo Apr 09, 2018 7:28 pm von Liana Audrey Jenkson

» Mein Leben auf Hawaii
Di Apr 03, 2018 9:56 pm von Gast

» Gästebuch
Mo Apr 02, 2018 7:33 pm von Visitor

» Until we die
So März 25, 2018 8:51 pm von Gast

» Scream if you want to
So März 25, 2018 4:06 pm von Visitor

» Adressänderung vom Abandon All Hope
Sa März 24, 2018 11:43 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Forum Playlist
Not the Real Thing - The Song of Emmett&Rosalie
All i've ever needed - The Song of Bella&Edward
Save me - The Song of Alice&Jasper
Right here Waiting - The Song of Carlisle&Esme

Ihr habt Vorschläge für die Playlist? Einen Song der euch mit eurem RPG Pairing verbindet?
Schickt einem Admin eine PN mit eurem Song für euer Pairing und wir füllen die Playlist.

Winners
Prinz und Prinzessin im Februar 2018

Schönster Post - Silas Johnson
Schönstes Zitat - Juliette Antony
Schönstes Set - Aro Volturi
Partner

Teilen | 
 

 Rosalie Hale

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Rosalie Hale   Fr Feb 09, 2018 9:17 pm






Steckbrief von:



- Rosalie Lillian Hale -

















General Facts





Nachname: Hale - im Gegensatz zu den meisten anderen Mitgliedern des Olympic Coven führt sie den geläufigen Namen "Cullen" momentan nicht.


Vorname: Auch wenn sie für gewöhnlich ihre Zweitnamen nicht in die Welt herausschreit, lautet ihr Vorname Rosalie Lillian.


Namensbedeutung: Ableitung von einer Blume, der Rose, auch bekannt als die Königin der Blumen und Symbol der Liebe, die in der Antike verschiedenen Göttinnen geweiht war.


Spitznamen: Rose von ihrer Familie, Babe von ihrem geliebten Ehemann oder auch einfach Blondie von stinkenden Hunden.


Erscheinungsalter: 18 Jahre


Geschlecht: Weiblich. Wer würde das nicht erkennen?


Geburtstag: April 1915


Geburtsort: Rochester, New York


Wohnort: Forks


Beruf: Schülerin


Wesen: Vampir


Gesinnung(Gut oder Böse?): Niemand würde Rosalie mit Freuden in diese Schublade stecken, denn ihre Launenhaftigkeit kann sie schon einmal gruseliger erscheinen lassen, doch in ihrem Herzen ist sie gut.










Important Things about Vampires





Wahres Alter: 112 Jahre

Verwandlungsdatum: April 1933

Verwandelt von: Carlisle Cullen

Ernährung: tierisches Blut

Fähigkeiten: Rosalie zeichnet sich durch ihre Schönheit aus.











Take a look at me





Aussehen (min. 200 Wörter):

Es hat wohl einen Grund, warum man sie bereits für einen Engel hielt, ein Model, oder einfach, dass sich Mensch wie Vampir schnell von ihrer außergewöhnlichen Schönheit einnehmen ließen. "Die schönste Frau der Welt", schon oft hat sie dieses Flüstern gehört. Die meisten gehen sogar so weit, ihre Schönheit sogar noch über das vampirische Maß anzuheben. Das blasse Gesicht mit den bernsteinfarbenen Augen wird von ihrem welligen goldblonden Haar umrahmt. Sie lässt es sich nicht nehmen, dieses oft in aufwendigen Frisuren zu tragen, wobei sie stets geschickte Finger beweist und dies auch gerne an anderen ausprobiert.
Mit ihren 175 cm ist sie hochgewachsen, betont damit allerdings nur mehr die Figur, die man mit den Models auf den Covern von den großen Modezeitschriften vergleichen kann und die schon in einigen Mädchen die Eifersucht hat aufflammen lassen. Die richtigen Kurven, doch schlank genug und nur zu gerne in die verschiedenste Kleidung gehüllt, wie es die Situation erfordert. Rosalie ist sich ihrer Ausstrahlung bewusst, auch wenn sie nicht mehr in dem Maße den Mittelpunkt sucht, wie sie es noch vor einigen Jahren tat.




Charakter (min. 200 Wörter):

So schön sie auch aussehen mag, die meisten lernen schnell, dass diese Tatsache nicht zwingend für einen durch und durch positiven Charakter stehen müssen. Der erste Eindruck den Rosalie von sich selbst gibt ist nicht mehr als der einer narzisstisch veranlagten und den einer Welt, in der nur sie im Mittelpunkt stehen kann. Die viele Aufmerksamkeit, die sie als Mensch aufgrund ihrer Schönheit erhielt ließen sie naiv und sicher auch ein wenig oberflächlich, bis sie lernte, dass dies nicht das Leben sein konnte.
Ihre Todesumstände und sicherlich nicht zuletzt die bloße Tatsache ihres Vampirdaseins, dass sie noch immer zutiefst bedauert und sich bis heute nicht damit arrangieren möchte, brachen sie und sorgten dafür, dass ihr Auftreten oft von Bitterkeit und eisiger Laune getragen wird. Sie regt sich schnell auf, ist aber auch sonst meist von einer Leidenschaft geprägt, die nicht immer von Wut geschürt wird. Rosalie lässt sich nicht so schnell den Mund verbieten und sagt, was ihr in den hübschen Kopf kommt, ganz ungeachtet der Meinung von anderen.
Sieht man sie jedoch in der Gegenwart ihrer Familie und ganz besonders in der ihres Ehemannes erlebt, der wird zumindest ihre Loyalität und ihre Fähigkeit zu lieben lange nicht mehr in Frage stellen. Wenn man sich einen Platz in ihrem abgekühlten Herzen erkämpft hat, ist sie eine recht angenehme Zeitgenossin - manchmal zumindest, mehr oder weniger.




Stärken (min. 4):
♦️ Geschicklichkeit
♦️ Loyalität
♦️ Technische Angelegenheiten
♦️ ihre Schönheit



Schwächen (min. 4):
◊ Emmett
◊ sehr schnell verärgert
◊ Zynismus
◊ Sturheit



Vorlieben (min. 4):
♥️ Sport, zum Beispiel Baseball
♥️ schnelle Autos
♥️ Zeit mit ihrem Ehemann
♥️ ihre Ausstrahlung auf Andere



Abneigungen (min. 4):
♠️ das Vampirdasein
♠️ Gestaltwandler
♠️ gar keine Aufmerksamkeit bekommen
♠️ Bedrohungen ihrer Familie



Hobbys (min. 3):
♪ an Autos schrauben
♪ gelegentlich Klavier spielen
♪ Dekoration










Family





Adoptivvater:

Name: Carlisle Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 370 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Früher verachtete sie ihn kurzzeitlich allein wegen der Tatsache, dass er sie zu dem machte, was sie so hasste. Doch sie schloss sich ihm an - alleine wollte sie immerhin auch nicht sein. Mit der Zeit wuchs er ihr ans Herz, sie entwickeln ein weitaus besseres Verhältnis zueinander und Rosalie akzeptierte ihn als Adoptivvater.




Adoptivmutter:

Name: Esme Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 125 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Esme und Rosalie schien schon immer einiges zu verbinden, und kombiniert mit der Tatsache, dass sie sich viel Mühe gab, die hübsche Neugeborne in die Familie zu integrieren, lernten sie sich schnell zu vertrauen. Seitdem versuchen sie sich zu beschützen, auch wenn Esme Rosalie und Emmett auch schon des öfteren herauswarf - jedoch nicht, ohne sie wieder aufzunehmen.




Geschwister:

Name: Alice Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 115

Beziehung zu deinem Charakter: Die beiden teilen nicht nur die Vorliebe fürs Shopping, doch war es wohl immer schon ein Grund, warum sie sich so ausgesprochen gut verstehen und diese Leidenschaft auf die verschiedensten Art und Weisen zusammen auslebten. Sie sind fast wie Schwester und die fehlenden Blutsbande kann man da schon einmal vergessen.




Geschwister:

Name: Jasper Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 170 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Auch mit Jasper versteht sie sich recht gut. Die beiden geben meist sogar vor, Geschwister oder sogar Zwillinge zu sein, um Verwirrung zu vermeiden, wenn es um ihre Beziehungen geht.




Geschwister:

Name: Edward Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 117 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Urpsrünglich verfolgte Carlisle den Plan, Rosalie und Edward zusammen zu bringen, oder hegte zumindest diese Hoffnung. Sie war allerdings nie mehr an ihm interessiert, wenn es über einen Adoptivbruder hinausging, auch wenn sie ihm ein wenig übel nahm, dass er sie nicht wenigstens verehrte. Heute gehen sich die beiden gerne noch ein wenig auf die Nerven - oder zumindest Rose ihm.




Ehemann:

Name: Emmett Cullen

Wesen: Vampir

Alter: ca. 115 Jahre

Beziehung zu deinem Charakter: Ihr Ein und Alles, der Mann, den sie sich immer gewünscht hat und ihr Kletteraffe. Die beiden führen eine sehr glückliche und vor allem leidenschaftliche Beziehung miteinander, die sie zufriedener nicht machen könnte.











My Story of the Past





Lebenslauf/Vergangenheit (min. 1000 Wörter):

Rosalie, oh Rosalie.
Geboren im Jahre 1915 in Rochester, New York, in eine recht wohlhabende Familie mit zwei jüngeren Brüder, ihrer Mutter, die sich als Hausfrau betätigte, während ihr Vater seinem recht krisenfesten Job in einer lokalen Bank nachging.
Ihre Schönheit war schon in ihrer Kindheit ein fester Bestandteil ihres Lebens - ihre Schönheit wurde von vielen selbstverständlich schnell bemerkt und in großem Maße bewundert. Damals genoss sie es in vollen Zügen, auch wenn sie erst spät merkte, was dieser Umgang mit ihr schlussendlich auch mit ihr selbst machte. Doch was erwartete die Welt, die sie immer mit Komplimenten überschüttete, von jemandem, der viele Männer beeindrucken, wie auch Frauen eifersüchtig machen konnte, nur mit seiner puren Anwesenheit? Sie entwickelte einen gewissen Egoismus, Oberflächlichkeit und nicht zuletzt dadurch eine eher seichte Persönlichkeit ohne offensichtlichen Tiefgang. Rosalie strebte keinen größeren Sozialen Aufstieg mehr an, viel mehr schien sie schon völlig zufrieden damit, sich selbst im Spiegel zu sehen und stolz zu sein.
Ihr Vater liebte es, ihren Liebreiz mit den teuren Kleidungsstücken zu unterstreichen, die er voller Stolz für sie kaufte. Eines Tages steckte ihre Mutter sie in genau diese und ließ Rose ihrem Vater sein vergessenes Mittagessen auf die Arbeit bringen, in der Hoffnung, das der wohlhabende und angesehene Sohn des Bankbesitzers sie bemerken würde. Und ihre Hoffnung erfüllte sich. Royce King II ließ ihr Rosen schicken, und die beiden begannen eine Beziehung, die jedoch eigentlich nur auf den Äußerlichkeiten beruhte.
An einem Tag, an dem ihr späterer Verlobter wieder einmal - wie eigentlich immer - lange in der Bank beschäftigt war, besuchte sie ihre beste Freundin, Vera. Ein schicksalhafter Tag in jedem Sinne. Sie bemerkte nicht nur, wie neidisch sie auf den hübschen Baby-Jungen war, sondern auch, dass wahre Liebe sich anders äußerte als es jemals zwischen ihr und Royce der Fall gewesen war. Sie wusste gar nicht, was Liebe überhaupt bedeutete, was ihr an diesem Abend schmerzhaft klar geworden war. Doch zu lange sollte das nicht ihr einziges Problem bleiben. Am Abend auf dem Weg zurück Nachhause, begegnete sie ihrem Geliebten, betrunken und mit einer Gruppe Freunde unterwegs.
Was erst danach aussah, als würde er in seinem Übermut nur ein wenig mit ihr vor seinen Freunden angeben wollte, doch es wurde zu mehr, egal wie sehr sich Rose bemühte, sich den Avancen zu erwehren. Es endete in etwas, an das sich wohl niemand gerne erinnerte, doch für sie sollte es eine Lehre sein: Die Gruppe vergewaltigte sie und ließ die junge Frau schwer verletzt und gebrochen auf dem Gehweg liegen wie Müll. Carlisle war es, der sie fand, angezogen von dem Geruch des vielen Blutes und der sie mitnahm, um sie schließlich, teilweise aus Mitleid und teilweise mit dem Hintergedanken, eine Gefährtin für Edward gefunden zu haben, in einen Vampir.
Diese Tatsache nahm Rosalie jedoch niemals gut auf. Sie war kein Mensch mehr, der seelische Schmerz war um weiteren körperlichen Schmerz ergänzt worden und die Pläne von Carlisle machten sie nur noch wütender als sie es sowieso schon war. Die Tatsache, dass Edward sie ablehnte, für den sie allerdings auch keine Gefühle hatte und nie entwickeln würde, verletzte ihren hart aufgebauten Stolz und ließen sie etwas nie dagewesenes spüren. Ablehnung, trotz ihrer Schönheit. Doch es gab auch noch andere Rechnungen zu begleichen und diese wollte sie nicht länger offen lassen als es nötig war: Also suchte sie nacheinander alle Männer auf, die an dem schicksalhaften Abend an der Vergewaltigung beteiligt gewesen waren, alle sieben, und brachte sie um ohne auch nur einen Tropfen ihres "dreckigen" Blutes zu vergießen. Immerhin konnte sie sich noch nicht kontrollieren, so sehr kannte sie sich selbst, und von den Männern, die ihr dies angetan hatten, wollte sie kein bisschen dieser Scheußlichkeit in sich tragen müssen.
Royce hob sie sich bis zum Ende auf und ließ sich kein bisschen der Melodramatik nehmen, über die sie pausenlos fantasiert hatte. Letztendlich half es ihm auch nicht, dass er sich, wohl in dunkler Erwartung, hinter dicken Türen und seinen zwei Wachen versteckt hatte. Es half ihm nicht, denn Rosalie entledigte sich den beiden jungen Männern vor der Tür ohne größere Probleme und auch die Tür überwand sie in ihrem Hass ohne auch nur eine Sekunde zu zögern. Ihrem ehemaligen Verlobten zeigte sie sich in einem Hochzeitskleid, welches bei erster Betrachtung in ihr noch einmal ungeahnte Gefühlswellen auslösten. Sie ließ ihn leiden, wie er sie hatte leiden lassen, doch gewährte sie ihm nicht die Gnade, dass er vielleicht überlebte, wenn sie ihn zurückließ. Und mit seinem Tod schien zumindest ein wenig Licht zurück in ihre Welt gekommen zu sein, auch wenn ihre Rachsucht ganz sicher kein so abprubtes Ende fand.
Zwei Jahre nach ihrer Verwandlung, nachdem die Jahre in einem unsterblichen Leben nur noch ein Wimpernschlag zu sein schienen, fand sie in Tennesse einen jungen Mann, der gegen einen Bären um sein Leben kämpfte. Was es war, dass sie dazu bewegte, ihm zu helfen und Emmett damit das Leben zu retten, weiß sie auch heute noch ganz genau - die feinen, unschuldigen Gesichtszüge des Sohnes von ihrer menschlichen besten Freundin Vera fanden sich in seinem, doch erstaunlich männlichen und reifen Gesicht wieder. Und diese Tatsache löste in ihr etwas ganz besonderes aus. Rosalie tötete den Bären, kämpfte in Anbetracht des ganzen Blutes recht stark gegen den in ihr aufkommenden Hunger und trug den Mann trotz seines Gewichts und ihres Verlangens bis zurück zu Carlisle, der ihn für sie verwandeln sollte. Sie selbst war sich sicher, dass sie zu solch einem wichtigen Schritt noch nicht selbst in der Lage war, hatte sie es doch schon nur mit Mühe und Not geschafft, ihn nicht komplett auszusaugen. Im Gegensatz zu ihr, die noch heute über das Dasein als Vampir stolperte, gewöhnte sich Emmett recht schnell an seinen neuen Status, nachdem ihr Adoptivvater den Wunsch der jungen Frau erfüllt hatte. Die beiden fanden im jeweils anderen einen Seelenverwandten, eine Liebe und wurden von Fremden erst zu Gefährten und schließlich auch ein Ehepaar - schon zum dritten Mal, einfach, weil Rosalie die Prozedur so sehr gefiel. Die beiden wurden schwer zu trennen, nutzten ihre Freiheit auch das ein oder andere Mal, um einige Zeit getrennt vom Rest der Familie zu verbringen und ihre junge, wenn auch unendliche Liebe, zu leben.
Der Eintritt von Bella in ihr Leben machte Rosalie nie besonders glücklich, und einen Hehl daraus zu machen, war einfach noch nie ihr Ding gewesen. Ihre Abneigung zeigte sie offen, tat letztendlich aber immer doch alles, um Edward seine Liebe zu ermöglichen. Erst die Schwangerschaft mit und die Geburt von Renesmee, in die sie von der ersten Sekunde an vernarrt gewesen war, schienen sie Bella und selbst dem Hündchen namens Jakob ein wenig näher zu bringen. Nun nimmt sie mit Freuden die Rolle als "Tante" an.











Infos für das Team





Regeln gelesen: Ja

Codewörter: I am a Vampire

Avatarperson: Nikki Reed



Darf der Charakter bei Verlassen des Forums weitergegeben werden?(Seriencharaktere werden immer weitergegeben): Ja



Darf das Set bei Verlassen des Forums weitergegeben werden?: Nein



Darf der Steckbrief bei Verlassen des Forums weitergegeben werden?: Nein



Darf der Account bei Verlassen des Forums weitergegeben werden?: Nein




Zweitcharaktere: Corin Volturi



Alter(Bitte seid ehrlich, es geht um die Freischaltung des Fsk Bereichs): 19 Jahre




©️ Emmett Cullen





Nach oben Nach unten
 
Rosalie Hale
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bloodlust :: Characterstuff :: Vampire-
Gehe zu: